Gitzo Mountaineer Stative

Mit einem Gitzo Karbonstativ investieren Sie richtig! Die Stative sind leicht, robust und hervorragend verarbeitet. Mit den G-Lock Ultra Beinverschlüssen lassen sich die Beinsegment in Sekunden bequem und zuverlässig ausfahren.

Die neuen Mountaineer Stative verfügen über Beinsegmente aus Karbon eXact, welcher das Stativ noch steifer macht. Ein gutes Stativ sollte schnell und bequem bei jeder Witterung aufgestellt werden können! Dies wurde beim G-Lock Ultra noch weiter verbessert. Die Verschlüsse fahren neu noch feiner als bei den Vorgängerausführungen. Für Aufnahmen in tiefen Positionen wurde das bewährte Bodenhöheset überarbeitet. Neu kann der untere Teil der Mittelsäule schnell entfernt werden, um so noch schneller auf Bodenhöhe zu kommen.

 Video zu den neuen Gitzo Mountaineer Stative...

Finden Sie mehr Informationen zu den neuen Mountaineer Stativen in unserem BLOG...

Gitzo GT0532

In den Korb

Das Karbonstativ Gitzo GT0532 ultraleichtes Stativ für Fotografen welche ein Minimum an Gewicht mitführen möchten.

(ersetzt Gitzo GT0531)

Mit einem Gewicht von nur 1.07kg kann dieses Stativ flexibel mitgeführt werden. Wir empfehlen dieses Stativ für Brennweiten bis 135mm und einem Gewicht von max. 8kg.

Gitzo GT0542

In den Korb

Das Gitzo GT0542 verfügt über 4 Beinsegmente, welches das Stativ beim Packmass im Vergleicht zum GT0532 um 5cm kürzer macht.

Mit einem Packmass von 48cm und einem Gewicht von nur 1.12Kg ist das GT0542 ein schlanker und kleiner Reisebegleiter für Brennweiten bis ca. 135mm.

Gitzo GT1532

In den Korb

Mit 3 Beinsegmenten ist das GT1532 genügend Stabil für anspruchsvolle Aufnahmen und wiegt trotzdem nur 1.33kg.

(Ersetzt Modell GT1531)

Dieses Stativ aus der Serie 1 kann Ausrüstungen bis 10kg Gewicht tragen.

Gitzo GT1542

In den Korb

Nicht ganz so robust wie das Modell GT1532, dafür aber um 8cm kürzer im Packmass. Ein leichtes Karbon Stativ welches sich hervorragend für Systenkameras eignet.

Dieses Stativ empfehlen wir für Brennweiten bis zu 135-200mm.

Gitzo GT2532

In den Korb

Das Gitzo GT2532 ist ein Allrounder-Stativ welches für viele fotografische Aufgaben taugt. Es ist nicht zu schwer, dennoch genug robust für schwerere Spiegelreflexkameras.

Mit dem neuen Bodenhöheset lässt sich dieses Stativ schnell für tiefe Positionen umbauen.

Gitzo GT2542

In den Korb

Ein Allrounder-Stativ für mit einem Packmass von 56cm und einem Gewicht von nur 1.67kg.

(ersetzt GT2541)

Dieses Stativ empfehlen wir Fotografen, welche den Komfort auf Augehöhe zu fotografieren nicht missen möchten und trotzdem ein kompaktes Packmass schätzen. Dieses Stativ eignet sich für Brennweiten bis 200-300mm.

Gitzo GT2543L

In den Korb

Dieses Stativ ist mit einer Höhe von 179cm das höchste Stativ aus der Serie 2 und bietet die Möglichkeit über dem Kopf zu arbeiten.

(ersetzt GT2542L)

Dieses Stativ verfügt wie alle neuen Mountaineer Stative über das neue Bodenhöheset, welches auch das arbeiten tief am Boden erlaubt.

Gitzo GT3532

In den Korb

Das Gitzo GT3532 ist das robusteste Stativ aus der Mountaineer Serie von Gitzo und kann auch Teleobjektive von 300-400mm tragen.

(erstetzt GT3531)

Ein robustes Stativ für schwere Ausrüstungen.

Gitzo GT3542

In den Korb

Mit dem Gitzo GT3542 lässt sich bequem auf Augenhöhe fotografieren. Mit einem Packmass von nur 54 cm ist dieses Karbonstativ aber immer noch sehr portabel.

(ersetzt GT3541)

Dieses Stativ kann mit einem Gewicht von 21kg belastet werden und ist empohlen für Brennweiten bis zu 300-400mm.

Gitzo GT3542L

In den Korb

Für Aufnahmen über Kopf eignet sich das Gitzo GT3542L. Die grosse Ausführung des GT3542 kommt auf eine max. Höhe von 178 cm.

(ersetzt GT3541L)

Dieses Karbon-Stativ von Gitzo eignet sich für Brennweiten bis 300-400mm.

Mountainer Stative Ausführungen

Carbon eXact
Die revolutionären Carbon eXact-Rohre sind noch starrer und sorgen für eine enorme Verdrehsteifigkeit und Bildstabilität. Carbon eXact bietet eine optimale Faserzusammensetzung für jede Rohrdicke. Durch den Einsatz von hochsteifen Kohlenstofffasern für die schmaleren Rohrsegmente sind diese jetzt noch starrer. Auch der Rohrdurchmesser wurde verbessert: der unterste Beinabschnitt eines 4-segmentigen Stativs der Serie 1 ist jetzt um 22,5 % dicker als beim Vorgängermodell.

G-Lock Ultra
Das G-Lock System wurde komplett überarbeitet. G-Lock Ultra eröffnet neue Dimensionen in Bezug auf Ergonomie und Widerstandsfähigkeit: es ermöglicht eine fließendere, weichere Bedienung und verringert das Eindringen von Staub ins Stativ.

Bodenhöheset
Dank des Bodenhöhen-Sets kann die Mittelsäule entnommen werden, um die Kamera möglichst dicht am Boden zu positionieren. Es wurde komplett überarbeitet und lässt sich jetzt noch schneller bedienen. Ein einfacher Entriegelungsring unter dem oberen Auflagenteller der Mittelsäule löst die Mittelsäule und hält den Auflagenteller dabei sicher auf dem Stativ (zum Patent angemeldet).